Schützenversammlung mit Ehrungen und verändertem Vorstand

30.10.2016

Die Versammlung der Lother Schützen im Saalbau des Gasthofs "Zur Post" war wieder einmal gut besucht.
Neben zahlreichen Lother Schützen, dem Offizierskorps und den Pressevertretern, konnte Oberst Achim Schröder den amtierenden König Jens Reker und den Jungschützenkönig Daniel Trompeter begrüßen.

 

Neben dem Geschäftsbericht und dem Bericht über das Schützenfest 2016 standen Verabschiedungen, Ehrungen und die Neuwahl des Vorstands auf der Tagesordnung.


Mit Heinz Göder, Dieter Hilkemeier, Ralf Obrzut, Holger Golüke, Ulrich Schrenner quittierten gleich fünf Schützenbrüder ihren Dienst im Offizierskorps und wurden von Oberst Achim Schröder und Hauptmann Frank Golüke für ihren langjährigen Einsatz geehrt.

Mit Mario Richtsmeier und Timo Mancuso wurden aber gleich zwei neue Nachwuchsoffiziere in das Offizierskorps aufgenommen, um so einen Teil der entstandenen Lücken zu schließen.
Satzungsgemäß war ein neuer geschäftsführender Vorstand zu wählen.

Nachdem Schatzmeister Dieter Köllermeier nach 30 Jahren sein Amt zur Verfügung stellte, wurde der Vorstand in folgender geänderter Zusammensetzung unter der Regie von Ehrenoberst Achim Purkopp einstimmig von der Versammlung gewählt:

Oberst und 1. Vorsitzender: Achim Schröder
Hauptmann und 2. Vorsitzender: Frank Golüke
Adjutant: Ulrich Eichmann
Spieß: Sven Lange
Schatzmeister: Sascha Golüke
Stellv. Schatzmeister: Florian Schröder
Schriftführer: Tobias Schlüter
Presseoffizier: Mathias Fiene

Oberst Achim Schröder dankte dem scheidenden Schatzmeister Dieter Köllermeier ganz besonders für 30 Jahre ehrenamtliche Vorstandtätigkeit.

Das neue Vorstandsteam freut sich auf die kommenden Schützenfeste und ist sich sicher, die Schützengesellschaft Lothe in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.

Königschießen 2016

16.04.2016

Jens und Nadine Reker heißt das neue Königspaar. Begleitet werden die beiden von Marcus Kögler und Karin Pook, sowie Maik und Ramona Schlüter.

Das Jungschützenpaar sind Daniel Trompeter und Angelina Eichmann. Hendrik Fiene und Yannik Holzkämper sind die beiden Begleiter.

Im Stechen konnte sich Jens Reker gegen Sascha Golüke, Markus Belkner, Matthias Rodemeier und Florian Schröder durchsetzen.

P1090879

Versammlung der Schützengesellschaft

27.02.2016

Oberst Achim Schröder konnte 65 Schützen zur diesjährigen Versammlung im Saal des Gasthof “Zur Post” begrüßen.

Auf der Tagesordnung der Versammlung standen u.a. wichtige Punkte wie Ehrungen verdienter Schützen  und Ausblick auf das Königschießen und Jubiläumsschützenfest.

Beim Rückblick auf 2015 waren besonders die Besuche der Schützenfeste in Siekholz, Brakelsiek und Steinheim zu erwähnen.

30 Jahre als Kassierer der Schützengesellschaft ist mittlerweile Dieter Köllermeier tätig. Er erhielt von Oberst Achim Schröder einen Orden. Frank Golüke wurde für 10 Jahre Hauptmann geehrt. Dieter Hilkemeier und Matthias Purkopp sind seit 10 Jahren als Offiziere in der Schützengesellschaft tätig. Auch sie bekamen einen Orden überreicht.

Für die geleistete Arbeit im Offizierskorps wurden Heinz Göder, Holger Golüke, Ralf Obrzut, Rolf Unglaube, Rüdiger Trompeter und Michael Ringwelske geehrt.

Das Königschießen für das Schützenfest findet am Samstag, 16.04.16 statt. Antreten ist um 13:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Nach dem Abholen des noch amtierenden Königs Markus Tölle geht es zum Schießen in den Niemensgrund, um den besten Schützen und damit den Schützenkönig für das Jubiläumsschützenfest feiern zu können.

Das Schützenfest feiert in diesem Jahr seinen 140. Geburtstag, es findet in bewährter Weise von Freitag bis Montag auf dem Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus statt. Für die Musik bei den beiden Umzügen sorgen die Spielmannszüge aus Brakelsiek, Nieheim und Ottenhausen, sowie der Musikverein Bredenborn und die Marpetaler Blaskapelle.

Die Tanzmusik besorgt am Samstag Abend die Tanzband Nightshift und am Sonntag die Band Impuls.

 

P1090711

Winterwanderung der Schützengesellschaft

23.01.2016

Zur traditionellen Winterwanderung hat Oberst Achim Schröder wieder viele Lother Offiziere und Schützen begrüßen können. Treffpunkt war der Gasthof “Zur Post”. Von dort ging es zuerst mit dem Bus zum Motorenmuseum nach Erpentrup. Hier konnten zahlreiche Motoren von Früher und Heute begutachtet werden. Einige der alten Motoren wurden uns an dem Tag vorgeführt. Die Besitzer Ludwig und Roland Pott sind der Leidenschaft zu alten Motoren verfallen und haben sich im laufe der Jahre ein wirkliches Schmuckstück erarbeitet. Der Besuch hat sich wirklich gelohnt.

Nach einen gut zwei stündigen Besuch ging die Fahrt weiter Richtung Hermannsdenkmal. Vom Parkplatz aus starteten wir eine kleine Wanderung Richtung Denkmal. Leider war das Wetter und die Sicht an dem Tag nicht optimal. Sogar die Bilder sind bei dem Nebel nicht klar geworden,

P1090692

Der Abschluss des Tages fand dann bei unserem Offizier Ralf Krüger im Gasthof “Zur Post” statt. Hier wurden noch einige gemütliche Stunden verbracht und sich auf das Jubiläumsschützenfest eingestimmt.